Unser Jahresrückblick 2023

Klaus Botta, 10.01.2024

Das vergangene Jahr war ein sehr aktives Jahr für uns und unsere Marke. In diesem Rückblick haben wir ein paar wesentliche Aktionen nochmals Überblickhaft für Sie zusammengefasst:

Unsere Uhrenmessen in 2023

Inhorgenta München: Im Februar waren wir Mitaussteller auf der großen Uhren- und Schmuck-Fachmesse in der bayrischen Metropole.

 

WatchWeekend in Frankfurt: Im Mai hatten wir unseren zweiten Besuch in Folge in der Klassik-Stadt. Auch diesmal wieder mit guter Resonanz, guten Kundengesprächen und mittlerweile vielen Bekannten und Kunden.

 

WatchWeekend in München: Im Juni waren wir erstmals auf dieser Uhrenausstellung im Smart-Pavillon in der Münchener Stadtmitte vertreten. In zahlreichen persönlichen Kontakten und Gesprächen konnten wir unsere Marke vorstellen, aber auch viel nützlichen Kundeninput gewinnen.

 

WatchTime Düsseldorf: Im Oktober haben wir ebenfalls zum zweiten Mal in den Rheinterrassen ausgestellt. Viele interessante Einzelgespräche mit Interessenten, Bloggern, Journalisten aber auch den anderen Ausstellern machen diese Ausstellung aus.

 

Die Presseschau in Wien war aufgrund der großen Entfernung für uns die aufwändigste Messe in diesem Jahr. Umso mehr hat uns die unerwartet gute Resonanz in der österreichischen Hauptstadt gefreut.

Nach unseren fünf diesjährigen Messeauftritten hat sich der Eindruck verstärkt, dass unsere Marke und unsere Philosophie als Bereicherung des Uhrenangebotes wahrgenommen wird:

Die Marke BOTTA steht für:
Innovation im Uhrenmarkt und einen souveränen Umgang mit der Zeit.“

 

Unsere Sonder-Events in 2023 

Im März hatten wir die „Leserreise“ des Ebner Verlags zu Besuch. Die Teilnehmer hatten hier die nicht alltägliche Gelegenheit einen detaillierten Blick in die Entwurfstätigkeit und  Entwicklung unserer Uhren zu werfen. Neben einem kurzen Vortrag zur Entstehung der Marke BOTTA gab es viele bildhafte Darstellungen und Live-Demonstrationen zum Gestaltungs- und Herstellungsprozess unserer Uhren. Von der Handskizze über CAD-Illustrationen und 3-D-Konstruktionen, dem Modell- und Prototypenbau bis hin zu Vorserienmodellen konnte alles besichtigt und in die Hand genommen werden.

  

Im Juni fand ein Community-Treffen mit Florian Bach alias „Flomp“ statt, das mir besonders positiv im Gedächtnis geblieben ist. Gründe dafür waren vor allem die gute Stimmung, das sommerliche Wetter und unser anschließender Königstein-Rundgang mit Burgbesichtigung und Einkehr im sommerlichen Garten des Ristorante Da Toto.

  

Im September waren wir zu einem „Lieblings-Treffen“ von und mit Harry Liebling in Mainz eingeladen. Das Community-Mitglied, Frank Nadzeika, stellte uns seine großzügigen Arbeitsräume für das Treffen zur Verfügung. Auch diese Veranstaltung lebte von dem intensiven persönlichen Austausch der ca. 40 Teilnehmer.

Unsere Besuchertage in Königstein

Jeweils an den vier Adventssamstagen hatten wir unser Büro exklusiv für Interessierte und Kunden geöffnet. Im positiven Kontrast zum üblichen Weihnachtstrubel konnten sich unsere Besucher in aller Ruhe und in lockerer, weihnachtlicher Atmosphäre unsere Uhrenmodelle ansehen und sie auch in verschiedenen Versionen anprobieren.

Ganz nach unserem Motto: „Für einen entspannten Umgang mit der Zeit“.

Die Resonanz war auch diesmal wieder ausgesprochen positiv. Ein Thema kam besonders gut an: Die Möglichkeit, sich ganz persönlich und ohne Zeit- oder Kaufdruck mit den Machern hinter der Marke zu unterhalten.

 

Eine der vielen Anregungen werden wir gleich testweise umsetzen: Einen regelmäßigen verkaufsoffenen Samstag. Ab dem 3. Februar 2024 sind wir – bis auf Weiteres – an jedem ersten Samstag des Monats zwischen 11 und 15 Uhr exklusiv für Sie da. In unserem Entwicklungsbüro mit Showroom in Königstein in der Stadtgalerie, Klosterstraße 15 a.

Bei Interesse melden Sie sich am besten vorher telefonisch oder per E-Mail bei uns an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Telefon: 06174 961188 

Email: info@botta-design.de

 

TimeZone Podcast und Harry’s Lieblingstalk

Botta und Harry Liebling

Daniel Rödel hat mit seinem Podcast TimeZone eindrucksvoll gezeigt, dass auch ein zweistündiges Live-Interview über unsere Marke eine interessierte Zuhörerschaft finden kann. Kompliment an den Moderator – und die geduldigen Zuhörer. Die Aufzeichnung finden Sie hier.

Vom Umfang her getoppt wurde dieser Informationsmarathon dann im Herbst noch von Harry Liebling, der meinen Sohn und mich in seinem Life-Video-Talk sage und schreibe drei Stunden lang in seiner sympathischen Art kompetent moderiert hat. Das bild- und wortreiche Megawerk finden Sie hier.

Trotz der enormen Länge haben uns die beiden längsten Interviews unserer bisherigen Laufbahn sehr viel Spaß gemacht.

 

Unsere Videos mit Mario Lenke

Für alle, die gerne hinter die Kulissen der Uhrenwelt schauen.

Klaus Botta und Mario Lenke

Apropos Information und Spaß: Besonders viel Spaß bereiten mir auch unsere Videosessions mit Mario Lenke. Wir produzieren in unregelmäßigen Abständen gemeinsame Videos rund um die Themen „Zeit, Armbanduhr und Design“.

Es entstehen Videos, die unsere Uhrmodelle im Detail vorstellen, aber auch Beiträge, welche die Themen Technik, Zukunft, Gestaltung beleuchten.

Diese Videos erscheinen entweder auf unserem Kanal oder auf dem von Mario Lenke.

Schauen Sie gerne mal rein. Unsere Themen gehen deutlich über den normalen Lünettenrand hinaus.

Der Direktlink zu unseren Videos: Erklärvideos zu unseren Uhrkonzepten

Die Direktlinks zu Mario Lenke‘s Kanal: „Sind Luxusuhren nachhaltig?“, oder „Ist die Uhrenindustrie noch zu retten?“  

Auch für dieses Jahr haben wir wieder eine ganze Reihe spannender Themen auf unserer Themen-Liste.

 

Einige Neuheiten aus dem vergangenen Jahr

 

Unsere „neue Wanduhr“, die wir auf vielfachen Kundenwunsch wieder aufgelegt haben. Mit einem neuen, leistungsstarken Produzenten, der jedoch ganz offensichtlich die Komplexität der Fertigung deutlich unterschätzt hat. Nach vielen unerwarteten Hindernissen läuft jetzt die Produktion der ersten Kleinserie mit 100 Stück. In jedem Fall können wir bei unserer neuen Wanduhr genau wie bei der ersten Serie von „Handmade in Germany“ sprechen.

 

 

Im Dezember konnten wir noch alle vorbestellten UNO 24 Edition Modelle ausliefern. Ein limitiertes Sonder-Modell, welches den Geist unserer Marke beispielhaft vertritt.

 

Weiterhin konnten wir unseren neuen, hochwertigen und einfach zu bedienenden Uhrenbeweger und die ebenfalls sehr wertige und praktische Uhrenrolle vorstellen. Beide sind direkt lieferbar.

 

Zum Abschluss noch ein kurzer Ausblick auf unsere Planung für das aktuelle Jahr 

  • Wir werden wie oben angekündigt in diesem Jahr testweise am ersten Samstag jedes Monats zwischen 11 und 15 Uhr einen verkaufsoffenen Samstag für alle diejenigen einrichten, die unsere Uhren gerne live an und ausprobieren möchten.
  • Wir planen ein größeres Event mit mehreren Teilnehmern aus der Region bei dem es neben interessanten Uhren auch noch um weitere Themen geht, die das Leben verschönern. (Weitere Infos über unseren Newsletter)
  • Wir werden weiterhin für Sie interessante und lehrreiche Videos produzieren, die unsere Produkte erklären und Einblicke hinter die Kulissen von Technik, Design und das Thema Zeit geben.
  • Wir werden Sie nach wie vor mit hohem persönlichem Engagement beraten und unterstützen. (Keine Neuigkeit, aber eine gepflegte Tradition)
  • Wir engagieren uns auch in 2024 wieder für rundum zufriedene Kunden und einem souveränen Umgang mit der Zeit.
  • Und last but not least werden wir sehen, welche der laufenden Entwicklungen wir im Bereich Armbanduhren in diesem Jahr zur Serienreife bringen können.

Über alle aktuellen Neuigkeiten halten wir Sie in unseren Newsletter auf dem Laufenden.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals für die nahezu ausnahmslos sehr positiven und anerkennenden Kommentare im Netz und in den vielen persönlichen Gesprächen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit unseren Uhren und unseren Beiträgen eine Freude bereiten können.

Ich wünsche Ihnen einen entspannten Umgang mit der Zeit,

Ihr Klaus Botta 

 

Klaus Botta
 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Ähnliche Blogbeiträge


Konzentration und Fokussierung - die unterschätzten Erfolgswerkzeuge

Information ist der Rohstoff der Zukunft. Aber zu viel Information kann genauso toxisch sein, wie...

New Work über den Tellerrand hinausgedacht

Viele denken bei dem Begriff „New Work“ vor allem an die Digitalisierung der Arbeit, an Beschäfti...

Was ist eine Designeruhr?

Eine Designeruhr ist eine Uhr, die von einem Designer entworfen wurde. Oder ist eine Designeruhr ...

UNO – Das Original unter den Einzeigeruhren der Neuzeit

Entstehung: Klaus Botta hat bereits im Jahr 1986 das Konzept der UNO entwickelt, der ersten E...

BOTTA CLAVIUS gewinnt den internationalen Designpreis „Focus Open Silver“ 2021

Alljährlich zeichnet das Design-Center Baden-Württemberg mit seinem internationalen Designpreis „...

Uhren als Geschenk

Uhren sind gerade zu besonderen Anlässen ein beliebtes Geschenk. Erfahren Sie mehr über Symbolik,...