Wasserdichtigkeit

Wasserdichtigkeit-Banner

Wie wasserdicht sind BOTTA-Uhren?

Alle aktuellen BOTTA Armbanduhren sind so konstruiert, dass sie einem Prüfdruck von 5  atm standhalten und damit im Alltagsgebrauch einen sehr guten Feuchtigkeitsschutz gewährleisten.

5 atm - Was bedeutet das in der Praxis?

Nach der Endmontage und ein weiteres Mal vor dem Versand, wird jede einzelne BOTTA-Uhr mit einem speziellen Messgerät auf Druckdichtheit geprüft. Damit können Sie als Träger dieser Uhr sicher sein, dass diese den üblichen Alltagsbelastungen problemlos standhält. Das heißt, sie widersteht Staub, Regen, Händewaschen, Spritzwasser, Eintauchen in Waschbecken und ähnlichen flachen Gefäßen. Prinzipiell halten Uhren in dieser Dichtigkeitsklasse auch Duschen und Baden stand, wir raten jedoch dazu, die Uhr davor abzulegen.

Schwimmen erst ab 10 atm

Erst ab 10 atm Dichtigkeitsklasse ist auch Schwimmen mit einer Armbanduhr möglich.

Bei Hineinspringen ins Wasser oder bei schnellen Bewegungen im Wasser, wie sie beim Schwimmen auftreten, können hohe Druckspitzen entstehen, die zum Eindringen von Wasser führen.

Uhren mit einer Prüfdichtigkeit von 10 atm sind bauartbedingt in der Regel deutlich größer und massiver, damit allerdings auch schwerer konstruiert und verfügen über verschraubte Kronen. Dies wiederum erschwert die Handhabung im Alltag und macht ein feingliedriges Design unmöglich. Aus diesem Grund verzichten wir bei BOTTA prinzipiell auf solche Maßnahmen. 5 atm Wasserdichtigkeit sind aus unserer Sicht der ideale Kompromiss aus Nässeschutz und schlanken, eleganten Uhrgehäusen.

So bleibt Ihre Uhr dauerhaft wasserdicht

Die Wasserdichtheit einer Uhr ist allerdings keine dauerhafte Eigenschaft. Die Dichtungen von Gehäuse und Kronen lassen im Laufe der Zeit etwas nach, wodurch die Druckdichtigkeit entsprechend abnimmt.

Bei jedem Öffnen der Uhr (z.B. Batteriewechsel) können Dichtungen beschädigt werden, weswegen wir bei BOTTA bei jedem Batteriewechsel generell vorsorglich die Bodendichtung erneuern und die Dichtigkeit der gesamten Uhr mittels Druckmesser überprüfen.

Bei sachgemäßer Behandlung und qualifiziert durchgeführtem Service können Sie davon ausgehen, dass Ihre BOTTA Uhr dauerhaft gegen Wassereintritt und Umwelteinflüsse geschützt bleibt.

Wie wasserdicht sind BOTTA-Uhren? Alle aktuellen BOTTA Armbanduhren sind...