Über Botta-Design

Über Uns Banner

Die Philosophie von Klaus Botta

Kompliziert ist einfach - einfach ist schwierig: Klaus Botta hat den Anspruch logische Produkte zu entwickeln, die intuitiv zu handhaben sind. Er verzichtet bewusst auf Überflüssiges und verknüpft überlegene Funktionalität mit herausragendem Design.

 Exemplarisch hierfür steht die von Klaus Botta entwickelte, revolutionäre Einzeigeruhr UNO - die erste Armbanduhr der Neuzeit nach dem Einzeigerprinzip. Für sie und etliche andere Produkte hat der Industrie-Designer bis dato 58 nationale wie internationale Auszeichnungen erhalten.

Eine zentrale Frage bei Bottas Arbeit ist stets: Was wäre, wenn es das Produkt noch nie gegeben hätte? Am Beispiel der Uhr könnte das bedeuten: Ein Zeitmesser mit nur einem Zeiger und einer 24-Stunden-Skala wäre die logischste aller Uhren. Das Einzeiger-Prinzip vereinfacht die Darstellung und Erfassung der Zeit.

UNO 24 Botta Design

Die 24-Stunden-Anzeige entspricht dem natürlichen Erleben eines Tages. Dieses Prinzip gibt es wirklich: Die Einzeigeruhr UNO 24 von Botta-Design. Gestaltung ist die zentrale Disziplin im Schaffen Bottas. Der vielseitig interessierte Industrie-Designer begeistert sich unter anderem für Physik, Technik, Sozialwissenschaft, Sport und humanistisches Denken. All dies fließt in die Philosophie von Klaus Botta und seinem Design-Büro ein.

Im Prozess der Design-Findung geht es für Klaus Botta zunächst darum: Den Kunden verstehen. Das Produkt verstehen. Das Ziel definieren.

Auf viele Stunden intensivem Dialog mit dem Kunden folgt die Phase des Neu-Denkens: Warum gibt es dieses Produkt? Was ist seine Funktion? Wie kann es optimiert werden. Und wie kann diese dem späteren Käufer intuitiv vermittelt werden?
 Die Philosophie seines Schaffens äußert sich nicht zuletzt in dem Anspruch an höchste Qualität bei Material und Verarbeitung. Denn Produkte von Botta-Design sind nicht geschaffen für Trends oder kurze Zeiträume, sie sind klar in Richtung Zukunft ausgerichtet und sind konzipiert für ein langes Produktleben.

Klaus Botta – Gründer von
Botta-Design

1986 ist ein prägendes Jahr für Klaus Botta: Zum einen gründete Klaus Botta 1986 sein eigenes Designbüro. Zum Anderen entwarf und entwickelte er in diesem Jahr die UNO, die erste Einzeiger-Armbanduhr der Neuzeit. Nicht weniger als 60 nationale und internationale Designpreise wurden der Agentur seitdem verliehen.
Klaus Botta studierte zunächst Technische Physik an der Universität Bayreuth, bevor er sich für Produktgestaltung und Industriedesign an der HFG Offenbach einschrieb. Während seines Studiums praktizierte er unter anderem bei der Adam Opel AG sowie bei Albrecht Graf von Goertz, dem Designer des legendären BMW 507.

"Design bedeutet Produkte besser, nutzbarer und logischer zu machen"

Klaus Botta

Klaus Bottas Ziel bei Produkten ist es stets, diese besser zu machen, funktionaler zu machen, einfacher zu gestalten. Die Bedienbarkeit verbessern, Überflüssiges weglassen. Dinge nicht nur anders zu machen, sondern auch substantiell voran zu bringen.
All dies erkennt der Betrachter in seinen designten Produkten, von der Einzeigeruhr UNO über die Solar-1, die erste Solar-Armbanduhr von Junghans bis zu seiner noch im Studium entwickelten HiFi-Anlage, die auf der IFA in Berlin 1990 als zukunftsweisende Studie ausgestellt wurde.

Zu den Kunden von Klaus Botta zählen neben Grundig und VW auch Siemens. Botta sieht sich entsprechend auch als Zukunftsforscher, der neugierig bleibt und Produkte entwirft, die langfristig Bestand haben.
Neben seiner Faszination für Physik, Technik, Design und Menschen hat Klaus Botta noch eine ganze Menge anderer Interessen wie Sport, Reisen, Fotografie, Psychologie und Philosophie. Klaus Botta ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Botta-Design Produkte

Die Geschichte von Botta-Design:
Uhren und technische Produkte

Klaus Botta, der Gründer von Botta-Design, ist unter anderem Erfinder und Pionier der modernen Einzeiger-Armbanduhr. Mit seiner UNO schrieb er Design- und Uhrengeschichte. Bis heute ist das Prinzip der Einzeigeruhr ein wesentlicher Bestandteil im Sortiment von Botta-Design. Die Marke steht für Innovation, Funktionalität und Qualität im Bereich Uhren.

Nicht alle wissen: Botta-Design auch ist eine Agentur für Industriedesign. So entwickelt Botta-Design auch Produkte für global operierende Unternehmen wie Grundig, Volkswagen oder Siemens.

Junghans
Botta Design Geschichte

Bereits seit der Gründung im Jahr 1986 gestaltete und entwickelte Botta-Design aber auch Armbanduhren. Zunächst für Auftraggeber wie die Junghans AG, Bestform oder Watch People. In dieser Zeit entstanden die Designklassiker Junghans-Solar-1, die UNO, die TRES-Serie sowie weitere Modelle, die sich teilweise bis heute erfolgreich am Markt halten.

Im Jahr 2000 holte sich Botta-Design auch den Vertrieb der Uhrenkollektionen ins eigene Haus und baut das Sortiment seitdem stetig aus.

Botta-Design sammelt Designawards

Botta-Design wurde bis dato mit 60 national und international renommierten Designawards ausgezeichnet. Viele Modelle avancierten zu Designklassikern und wurden in die Sammlungen verschiedener Design- und Architekturmuseen im In- und Ausland aufgenommen.

Red Dot Award
iF product Design
Good Design
Focus Open
Warenkorb (0 Artikel)
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt!