Pseudo-digitale Automatikuhr? CLAVIUS Armbanduhr von BOTTA

Klaus Botta, 21.11.2023

Wie funktioniert die Automatik-Uhr CLAVIUS? Was sind die Hintergründe? Was zeichnet dies außergewöhnliche und futuristische Armbanduhr aus? Diese und weitere spannende Fragen bespricht Mario Lenke mit dem Designer und Entwickler der CLAVIUS - Klaus Botta. Einen besonderen Effekt verspricht die mechanisch angetriebene Sekunde, die einen pseudodigitalen Eindruck vermittelt. Die CLAVIUS ist schon auf den ersten Blick etwas Besonderes, aber gleichzeitig jederzeit perfekt ablesbar. Ausgesprochen hochwertige Komponenten wie das Tri-Titan-Gehäuse, die beiden gewölbten und entspiegelten Saphirgläser und die Swiss-Made Automatikuhrwerke von Sellita runden den konsequent hohen technischen Anspruch ab.

Leave a comment


Additional posts


NOVA - Absolute Reduktion auf das Wesentliche - BOTTA mit Mario Lenke

Ausgewogener Minimalismus kann zur Maximierung von Ästhetik führe. Die NOVA ist hierfür das perfe...

UNO Wanduhr - Raumobjekt und Zeitanzeige

Die UNO Wanduhr ist beides: Raumobjekt und nahezu lautlose Zeitanzeige. UNO-typisch zeigt sie die...

TRES 24 – 24-Stunden-Uhr mit sonnensynchroner Zeitanzeige

Die TRES 24 – eine 24-Stunden-Dreizeigeruhr mit sonnensynchroner Zeitanzeige. BOTTA-Armbanduhren ...

Ist das die logischste Zeitanzeige? UNO 24 Einzeigeruhr von BOTTA - Vorstellung mit Mario Lenke

Wie entstand die Idee zur UNO 24? Wie funktioniert diese unkonventionelle Ganztagesuhr? Warum ste...

Die Einzeigeruhr UNO - Das Original von BOTTA - Klaus Botta über sein Erfolgsmodell mit Mario Lenke

Wie kam es zur Entwicklung der ersten Einzeigeruhr der Neuzeit? Wie funktioniert eine Einzeigeru...